UNITED for Intercultural Action

UNITED for Intercultural Action
Europäisches Netzwerk gegen Nationalismus, Rassismus, Faschismus
und zur Unterstützung von Migranten und Flüchtlingen

UNITED
Freiwillige Zusammenarbeit von mehr als 560 Organisationen aus 46 europäischen Ländern im grössten Anti-Rassismus Netzwerk

FÜR
Für die Rechte von Flüchtlingen und Migranten
und ein Ende von Rassismus, Faschismus, Nationalismus und Diskriminierung

INTERKULTURELLE
Verschiedene Ideen respektieren
Zusammenarbeit über nationale und kulturelle Grenzen hinweg
Unsere multikulturellen Gesellschaften in Bewegung bringen

AKTION
Europäische Kampagnen / Aktionswoche gegen Rassismus!
Schutz und gleiche Rechte für Roma!
Europa stimmt für gleiche Rechte!
Open Borders – Open Minds!
Konferenzen zum Erfahrungsaustausch und zur Aktionsplanung
Hilfe und Unterstützung für Netzwerk-Organisationen
Praktische Verteilung von Informationen

 

WAS ist das UNITED-Netzwerk?

UNTERSTÜTZER
Vernetzt durch UNITED arbeiten hunderte von Organisationen freiwillig zusammen. Alle sind eingeladen, bei den von UNITED initiierten Aktivitäten teilzunehmen, aber niemand wird dazu verpflichtet. Jede Aktion wird von einer besonderen internationalen Vorbereitungsgruppe aus verschiedenen europäischen Netzwerk-Organisationen geplant.

RESPEKT
Alle Organisationen sind verschieden, aber es gibt viele gemeinsame Ziele, bei denen sie sich zu gemeinsamen Aktionen verabreden können. UNITED ist offen für aktive Zusammenarbeit mit anderen antirassistischen Initiativen in Europa.

UNABHÄNGIG
UNITED ist und wird immer unabhängig bleiben von allen politischen Parteien, Organisationen oder Regierungen. Deshalb werden viele verschiedene Finanzierungsquellen gesucht, z.B. Beiträge von Unterstützer-Organisationen, Stiftungen, Privatpersonen, nationale Ministerien, dem Europarat und der EU-Kommission. Für alle Aktivitäten von UNITED suchen wir möglichst mehr als einen Geldgeber.

BEACHTUNG
Ein permanenter Kontakt zu Fernsehen, Radio und den Printmedien macht die Öffentlichkeit auf die Aktivitäten aufmerksam. Dies ist wichtig, um die entsprechende Aufmerksamkeit auf die Aktionen zu lenken und die Ziele des UNITED-Netzwerkes bekannt zu machen. UNITED PR-Material und Plakate werden über ganz Europa verteilt.

SEKRETARIAT
Es wurde bewusst entschieden, das Büro klein und effizient zu organisieren. Die Mitarbeiter/innen stehen im permanenten Kontakt mit den Netzwerk-Organisationen, damit die Informationen und Aktions-Vorschläge schnell übermittelt werden können. Regelmässig gehen Informationen von mehr als 2000 Organisationen ein, und fast 2200 Gruppen aus ganz Europa sind in unserem Verteiler.

 

WARUM gibt es UNITED?

EUROPA!
Rassismus, Nationalismus, Faschismus, Diskriminierung, Asylpolitik – all dies hat eine europäische Dimension, auch wenn es oft rein nationalen Bezug zu haben scheint. Von überall in Europa erreichen uns Meldungen über stärker werdende Gefährdungen für Migranten, Flüchtlinge und ethnische Minderheiten. Oft werden diese Gefahren noch verstärkt durch undemokratische Regierungsentscheidungen wie die Schengen-Vereinbarungen. Interessanterweise haben rassistische und faschistische Organisationen starke europäische Verbindungen, von Portugal bis Russland, von Schweden bis Italien. Die Festung Europa muss auf lokaler, regionaler und europäischer Ebene bekämpft werden – eine Ebene alleine reicht nicht.

VERNETZUNG
Aus diesem Grund haben Teilnehmer von zwei antirassistischen, europäischen Jugendseminaren 1992 beschlossen, dass UNITED-Netzwerk zu gründen. Es ist sicherlich schwierig, solch eine enorme Vielfalt von Organisationen zusammenbringen – aber es ist notwendig, um die Effektivität der Kampagnen und des Informationsaustausches in Europa zu erhöhen.

KAMPAGNEN / KONFERENZEN
Europaweite Kampagnen, Aktionswochen etc. finden nicht von alleine statt. Die UNITED-Konferenzen werden organisiert, um die Netzwerkgruppen konkret planen zu lassen und gemeinsame Strategien zu diskutieren! Wir arbeiten besser mit Leuten, die wir persönlich kennen!

KONTAKT
Gleichgesinnte Organisationen können sich mit UNITED’s Hilfe finden und dann an speziellen Projekten zusammen arbeiten. Für Gruppen mit ähnlichen Interessen, z.B. Flüchtlingsorganisationen, ist neuerdings vorgesehen, UNITED-Arbeitsgruppen einzurichten.

 

WELCHE Organisationen sind im UNITED-Netzwerk?

DYNAMISCH
Es sind aktive Organisationen, engagiert im Kampf gegen Rassismus, Faschismus, Nationalismus und in der Unterstützung von Migranten und Flüchtlingen. Sie entwickeln zusammen Ideen und setzen sie gemeinsam um. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Kampagne “Schutz und gleiche Rechte für Roma!” Roma-Gruppen und andere UNITED-Netzwerkorganisationen haben ihre Kräfte am 9. November (“Kristallnacht”) 1994 gebündelt, um durch koordinierte Aktionen wie Demonstrationen, Botschaftsproteste und Schweigeminuten Druck auf Regierungen auszuüben. Die Idee hierzu wurde auf einer UNITED-Konferenz entwickelt.

ÜBERALL!
Auf der letzten UNITED-Konferenz kamen die teilnehmenden Organisationen aus ganz Europa: von Portugal (SOS Racismo) bis Russland (Memorial – St-Petersburg), von Großbritannien (Operation Black Vote) bis Yugoslavien (MOST – Centre for Antiwar Action). Einige Organisationen unterstützen das Netzwerk als Teil ihrer umfangreichen Arbeitsgebiete; besonders internationale Jugendorganisationen wie z.B. Service Civil International oder European Union of Jewish Students.

 

Die UNITED-Netzwerkorganisationen erhalten:

KALENDER
Alle zwei Monate publiziert UNITED den “Calendar of Internationalism”, der detaillierte Daten über Kampagnen, Aktionen, Seminare und die dazugehörigen Kontaktadressen enthält.

ADRESSBUCH
Das “Directory of Internationalism” wird jedes Jahr überarbeitet und enthält Adressen von über 2000 Organisationen aus dem Arbeitsfeld.

INFO-PAKETE
In verschiedenen Intervallen werden praktische Hilfen für Subventionsbeschaffung, Kampagnenorganisation usw., sowie Plakate, CDs und Bücher verteilt. Diese stammen von UNITED oder den Netzwerk-Organisationen.

ZUGANG
Ihr könnt Zugang zu Informationen, Unterstützung, Kontakten und Ratschlägen haben, zudem die Möglichkeit, am aufregendsten und effektivsten Netzwerk Europas teilzunehmen! UNITED kann auch die Adressen aus dem Verteiler auf Etiketten anbieten.

 

WIE können wir mitmachen?

Diskutiert die Ideen und Ziele des UNITED-Netzwerks in Eurer Organisation. Bestellt Informationen und lasst uns wissen, ob Ihr Teil des Netzwerkes werden wollt. Nehmt UNITED in Euren Verteiler!

Ruft im Sekretariat an. Wir sprechen: Englisch, Deutsch, Fransösisch und Niederländisch


WERDET AKTIV!


UNITED for Intercultural Action
Europäisches Netzwerk gegen Nationalismus, Rassismus, Faschismus
und zur Unterstützung von Migranten und Flüchtlingen
Postbus 413, NL-1000 AK Amsterdam, Netherlands
phone +31-20-6834778, fax +31-20-6834582,
info@unitedagainstracism.org, www.unitedagainstracism.org